katze kitten kater: mein neuer Katzenblog

Ich bin ein bisschen aufgeregt! Warum? Weil die Zeit für mich gerade einfach sehr aufregend ist. Schön aufregend!

Da euer Interesse an Katzentipps und meinen Erfahrungen mit Katzen immer größer wurde, aber alles nicht mehr so recht zu Stilliebe passte, gibt es nun für alle Katzenfans unter euch meinen eigenen Katzenblog. Als Verhaltenstherapeutin für Katzen möchte ich euch ab sofort auf katze kitten kater ganz viele nützliche Tipps geben und euch mit allem Wissenswerten rund um Katzen versorgen. Natürlich soll auch der Niedlichkeitsfaktor nicht zu kurz kommen – ganz wichtig!

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ihr mich auch auf meinem neuen Blog unterstützt, immer mal wieder vorbei schaut und euch mit euren Fragen an mich wendet. Mir liegen Katzen einfach wahnsinnig am Herzen und vielleicht kann ich mit katze kitten kater ein bisschen zu einer noch schöneren Katzenwelt beitragen…

Aber keine Angst, auf Stilliebe läuft es wie gewohnt weiter, nur eben, dass hier nicht mehr so viele Katzen auftauchen werden… Dafür versorge ich euch hier weiterhin mit Pflanzentipps, DIYs und Lifestylethemen dir mir am Herzen liegen.

Hier findet ihr ab sofort katze kitten kater:

Katzenblog | Facebook | Instagram

Ich freue mich auf euch!

Alles Liebe, eure Annika