2014-04-13

Holiday Outfit: The Maxidress Hippie Feeling in Italy

maxi dress: kiss the sky | chucks: converse | mirrored shades: oasap (direct link) | rings: vintage

Wieso wieso wieso nur geht eine Urlaubswoche immer um so vieles schneller vorbei als eine Arbeitswoche? Sehr gemein, wie ich finde! Frisch zurück aus der wunderschönen Toskana zeige ich euch heute gleich mein erstes Urlaubs Outfit. Wir hatten mega Glück mit dem Wetter, denn eigentlich sind März und April die stärksten Regenmonate in der Toskana. Doch wir hatten fast jeden Tag strahlende Sonne und immer über 20 Grad. Yippie, da hat sich das Telleraufessen zuvor wenigstens gelohnt... 
Eingepackt hatte ich mir unter anderem mein neues Maxikleid von Kiss The Sky. Ich kannte das Label vorher nicht, habe es auf asos entdeckt, mich verliebt und bestellt. Es ist einfach wunderschön und genau passend zu meinem derzeitigem Hippie-Summer-Feeling! Ein Hingucker ist vorallem auch der tolle Rückenausschnitt wie ich finde.

Wer noch mehr Urlaubsoutfits und Bilder sehen möchte, der darf sehr gerne wieder vorbei schauen oder auch meinem Instagram Account folgen. Außerdem bin ich auch ganz neu bei Facebook.
Und wer sich dafür interessiert, wo man in der Toskana lecker vegan, vegetarisch und glutenfrei Essengehen kann, der kann gerne bald mal einen Blick auf unserem Foodblog Team Veggie werfen.

Habt noch einen schönen Sonntag!

2014-04-01

INSTAWHAT #8

trevelling | new sunnies
lovely mr. p | vintage rings
outfit | on the way to shoot the next outfit
#fromwhereistand | should i buy these?
tired mr. p | my new reebok sneakers
minkpink shopping
outfit | vintage rings
cooked a recipe from teamveggie.de | chilling mr. p
Ich gebs zu! In den letzten Wochen haben ich vieeel zu viiiiel geshoppt! Aber der Frühling hat mich einfach schon total angesteckt und mich nahezu schon in Sommerstimmung versetzt. Ich habe Lust auf Kleidchen, Shorts und bunte Prints und ich merke schon, wie sich mein innerer Hippie immer mehr an die Oberfläche kämpft und meinen Hipster Winter verdrängt. Mir soll es Recht sein! Habt ihr schon meinen neuen Freund Mr. P kennengelernt?

Wer also auf Fashion Bilder steht, gerne süße Katzen sieht und nach der ein oder anderen Veggie Food Inspiration sucht, der kann mir gerne auf INSTAGRAM folgen. This way ♥

2014-03-31

STILLIEBE on Facebook | Join Me


Finally! After about four years of blogging I decided to join Facebook. Now it's up to you, I would be very happy if you join me on my Facebook Ride.

Yay, ich hab's geschafft. Nach vier Jahren des Bloggens bin ich nun auch endlich mit Stilliebe. bei Facebook zu finden. Und jetzt seid ihr dran, macht mich glücklich und folgt mir.

This is where you find Stilliebe. on Facebook: click

2014-03-28

Metallic Midi Skirt & Flower Stripe Crop Top

metallic midi skirt, crop top: monki | long blazer: sparkle & fade via uo | shoes: deena & ozzy
sunnies: river island | accessories: vintage

Regen und Hagel ade! Ich hatte das kalte Wetter der letzten Tage einfach satt und habe deshalb artig meine Teller leer gegessen. Und tadaa, prompt schien gestern die Sonne. Ein Grund mehr mich in meinen neuen, mega coolen metallic Midi Rock zu werfen. Dazu trage ich das passende Top aus der aktuellen Monki Kollektion. (BTW, wann kommt endlich ein Monki nach Nürnberg oder München??? Beeilt euch mal, hehe) Die Sunnies sind ebenfalls neu und ganz nach meinem Geschmack mit bunten, gespiegelten Gläsern. Ich bin quasi süchtig nach diesen bunten Teilen! Und obwohl die Sonne so wunderschön war, ging es dann irgendwie doch nicht ganz ohne Jacke. Ich finde der Long Blazer verleiht dem Outfit einen lässigen Look.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Was habt ihr vor? Genießt die Sonne!!

2014-03-26

Der Festival Sommer 2014 kann kommen! Seid ihr bereit?


Meinetwegen könnte er jetzt losgehen, der Festival Sommer. Und dass ich nicht die einzige bin, der das so geht, merke ich überall. Im Freundeskreis wird besprochen, welche Festivals dieses mal dran sind und die Kollegen fragen, ob man irgendwelche guten Tipps für das anstehende Festival Jahr hat. Einige Early Birds kaufen sich sogar schon jetzt ihre Tickets. Melt, Immergut, Rock im Park, Hurricane, Splash, Dockville.... die Liste ist schier lang und meine Zeit dafür leider viel zu kurz um überall dabei zu sein. Und da es diesen Sommer bei mir nur für ein oder zwei Besuche reicht, muss die Zeit auch so richtig zelebriert werden!


Festivals bedeuten bei mir viel mehr als nur gute Musik. Festivals sprühen vor Freude, Festivals heißt mit Freunden zusammen zu sein, die Open Air zu genießen, auch mal in das ein oder andere Fettnäpfchen zu treten, Spaß haben, auf viele fremde Menschen treffen, reden, lachen, singen, tanzen, essen und für mich vor allem eines: sich frei fühlen!

Die Festivalvorbereitung fängt bei mir mit der Wahl meiner Outfits an. Der perfekte Anlass für mich meinen so oft beschriebenen inneren Hippie heraus zu lassen. Federn, Fransen, kurze Highwaist Shorts, bunte runde Sonnenbrille und alles, was einen guten Hippie eben so ausmacht. Bei schlechtem Wetter ist auch vorgesorgt, die Gummistiefel stehen parat. Und was macht euer perfektes Festival Outfit aus?


Und wie sieht es eigentlich mit eurer Unterkunft aus? Bei uns wird gezeltet. Festival Feeling pur! Leider hat unser Zelt den letzten Sommer nicht überstanden, ein neues muss also her. Nicht zu groß, aber natürlich sollte auch der ein oder andere Krimskrams Platz darin finden. Und da wir uns bisher beim Aufbauen immer mit vielen Schnüren und Haken herumschlagen mussten, will ich jetzt unbedingt so ein cooles Teil zum Werfen. Schwups, einmal wie ein riesen Frisbee auf den Boden und dann steht das Zelt quasi schon. Wer von euch auch noch auf der Suche nach dem passendem Zelt ist, der kann zum Beispiel einen Blick in den Gartenshop von Edinger werfen. Ich denke bei mir wird es das blaue oder grüne Wurfzelt werden. Ich kann es kaum erwarten!

Kleiner Tipp: Auf dem Edinger Blog gibt es übrigens noch weitere interessante Tipps rund um Festivals.

Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, wohin. Habt ihr Tipps? Wohin wird es euch dieses Jahr treiben? Was macht für euch ein perfektes Festival aus? Vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen von euch!